WSC-Jugend feiert 10-jähriges Jubiläum in Großarl

Wintersportclub Goldener Grund mit 55 Jugendlichen das zehnte Jahr in Folge im Großarltal

Bereits im zehnten Jahr in Folge verbrachte der WSC vom 04.-11.01.2014 seine Jugendskitrainingsfahrt im schönen Großarltal. Wie auch in den vergangenen 9 Jahren bezogen die WSCler ihr Quartier im schönen Jugendgästehaus Gruber. Am nächsten Morgen ging es dann hinauf auf den Berg und nach ein paar Einfahrrunden am Übungslift wurden die einzelnen Leistungsgruppen eingeteilt. Die Snowboarder wurden von Sandra Kunz, Frederik Angermaier und Florian Dostal unter die Fittiche genommen, in Einsteiger und Fortgeschrittene eingeteilt und im täglichen Wechsel geschult. Florian Dostal gab in diesem Jahr sein Debüt als Snowboardübungsleiter und wird in Zukunft das Übungsleiterteam des WSC verstärken (herzlich willkommen!). Bei den Skifahrern kümmerte sich Peter Glaub um die Einsteiger. Die Gruppe 2 (Fortgeschrittene) wurde von Fahrtenleiter Thomas Weber übernommen, und die etwas stärkere Fortgeschrittenen Gruppe 3 wurde von Nico Weber betreut. Die Gruppe Könner wurde in diesem Jahr von Tobias Weber übernommen, diese Gruppe bewegte sich überwiegend im schwierigsten Gelände und bekam nur selten die präparierten Pisten zu sehen. So wurde jeden Tag in den Gruppen unterrichtet und bei allen sah man schon nach wenigen Tagen tolle Fortschritte. Jeder konnte sich Schritt für Schritt verbessern.

Auch die Abendgestaltung kam natürlich nicht zu kurz, Kino- und Spieleabende standen auf dem Programm, ehe man sich müde in die Betten schlich um sich für den nächsten Skitag auszuruhen. So gingen die Tage kurzweilig um und am Freitag war schon der Abschlussabend gekommen. Nach alter Tradition hatten sich die Gruppen für Ihre Übungsleiter für diesen Abend wieder besondere Prüfungen ausgedacht, die von den Betreuern mehr oder weniger geschickt gelöst wurden. Nachdem dann an alle noch Urkunden verteilt wurden ging es zum Abschluss hinaus ins Freie, wo das Ritual der Skitaufe durchgeführt wurde. Der heilige Ulle hatte sich mit seinen Messdienern wieder spezielle Personen ausgesucht, die nun als Skifahrer und Snowboarder nach alter Sitte getauft wurden. Hierbei kamen auch die zur Jubiläumsfahrt mitgereisten Vorstandsmitglieder Michael Wirsing (1. Vorsitzender) und Gerhard Rothenberger (1. Schriftführer) in den Genuss der Taufe. Auf diese Ehre hatten die beiden lange Jahre warten müssen und freuten sich deshalb umso mehr, dass sie in diesem Jahr endlich auch einmal an der Reihe waren. Mit einem tollen Feuerwerk wurde dann ein schöner Abend beendet. Am nächsten Tag hieß es Kofferpacken und Abschied nehmen bis zum nächsten Jahr. Alle waren sich einig, dass eine tolle Woche leider zu Ende ist, mit dem Versprechen „Wir kommen wieder!“.

Das Nachtreffen der Jugendfahrt mit Film- und Bilderabend findet am 14.02.2014 um 19:00 Uhr im Hotel Taunus Residence in Bad Camberg statt.

Der WSC und alle Betreuer würden sich über ein Wiedersehen mit Euch allen freuen.

k-WSC-Jugend Großarl 2014