Super Ergebnisse in L. E.

Am 29. Juni 2014 beim 13. Apfellauf der Kelterei Heil kam das Wetter den Läufern entgegen. Bei Temperaturen um die 19 Grad starteten insgesamt 900 Läufer/Läuferinnen über die 5 Km- und 10 Km-Strecke. Im Start- und Zielbereich in Laubus-Eschbach moderierte der HR 1 den Lauf und sorgte für eine tolle  Stimmung. Nach dem Lauf fand wieder die große After-Run-Party mit Live-Musik statt, denn neben der sportlichen Herausforderung sind der Kelterei Heil auch der Spaßfaktor und die gesellige Atmosphäre wichtig.

Die WSC-Laufschwäne waren zum 9. mal bei „Run an den Apfel“ dabei.

 

Ergebnissse 5 Km Lauf

Lea Potthoff 27:32 min – 5. Pl. JU14

Beate Kaltwasser 33:21 min – 9. Pl. AK W40

Mario Eisel 28:24 min – 7. Pl. AK M35

Jörg Kaltwasser 27:09 min – 17. Pl. AK M45

Werner Pabst – 27:30 min – 14. Pl. AK M50

Klaus Rembser – 33:46 min – 2 Pl. M 65

 

Ergebnisse 10 Km Lauf

Melanie Eisel 46:24 min – 1. Pl. AK W35

Astrid Schmitt 57:23 min – 9. Pl. AK W45

Frederik Pauly 46:15 min – 3. Pl. AK M30

Konstantin Worm 50:43 min – 7. Pl. AK M30

Jörg Rembser 57:11 min – 11 Pl. AK M30

Manuel Pelzel 1:01:43 h – 14. Pl. AK M30

Oliver Senzig 45:44 min – 5. Pl. AK M35

Gerhard Rothenberger 50:47 min – 2. PL. AK M65

Michael Wirsing 1:11:03 h – 4. Pl. AK M65

Walter Kletschka 56:18 min – 1. Pl. AK M75

 

Weitere Ergebnisse

Gesamtwertung 10 Km Damen –  2. Pl. Melanie Eisel

Frauen Power – 5. Pl.

Teamwertung – 5. Pl.

 

Die Mannschaft

Foto 1

 

Silbener Apfel für Melanie Eisel (Mitte)

Melani4

 

Siegerehrung mit Walter Kletschka (ganz rechts)

Walter5

 

Das Höhenprofil von L. E.

Höhenprofil