WSC in Flachauwinkl

Nun schon zum  zweiten Mal im Hotel Wieseneck in Flachauwinkl. Man fühlt sich wie zu Hause.

Die DSV-Skischule Treisberg des Wintersportclubs Goldener Grund (WSC) verbrachte vier tolle Tage in dem Skigebiet Flachauwinkl – Zauchensee – Kleinarl. Bei Sonnenschein  und bestens präparierten Pisten hatten die 38 Teilnehmer der Skitrainingsfahrt „fun pur“. Gelehrt wurde wie immer nach DSV Richtlinien, durch die DSV-Übungsleiter und -Instruktoren Melanie Eisel – Rene Scherer – Gerhard Rothenberger und Harald Marx. Beim Hotel Wieseneck beginnt schon das Skivergnügen unmittelbar vor der Tür. Direkt am gegenüberliegenden Berghang befindet sich die Kabinenbahn ( Flachauwinkl – Zauchensee)  und bietet somit den idealen Einstieg in das großzügige Lift und Pistennetz des Skiverbandes Ski amadé.  Der WSC blickt auch hier auf eine ca. 30-jährige Freundschaft  zu einigen Einheimischen zurück . Das diesjährige Abschlussrennen unter dem Motto  „1.RS Team Oachkatzerlrennen“ auf der ca.1 km langen Strecke brachte einige Überraschungen. Sieger wurden  Barbara Ropers und Mario Eisel. 2. Platz: Sylke Kamrath-Schmitt  und Klaus Rembser. Der 3 Platz ging an unsere Oldis Heiner Etzold und Horst Grußbach.  Tagesbestzeit erzielte mit weitem Vorsprung Jochen Schmitt. Nach einer sehr schönen Siegerehrung und Diashow waren die 4 Tage schon wieder vorbei. Alle Teilnehmer waren sich einig, da fahren wir im nächsten Jahr wieder hin und beauftragten den Fahrtenleiter Harald Marx, die Buchung vorzunehmen.

k-SAM_0306 k-SAM_0372 k-SAM_1794 k-SAM_1804 k-CIMG8287 k-IMG_0543 k-CIMG8291 k-IMG_0123 k-IMG_0184 k-IMG_0547 k-CIMG8285 k-L1020470 k-CIMG8276