Tolle WSC Familienfahrt nach Maria Alm

Da kamen Wintergefühle auf. Skigebiet Maria Alm – Dienten – Mühlbach (32 km) (Ski amadé): der Gipfel der Gefühle. Die Königstour, eine der schönsten Skirunden der Alpen, verbindet alle Orte und die besten Aussichten auf das Berg-Massiv Hochkönig.

Eine kleine, aber feine, Gruppe des Wintersportclubs Goldener Grund 1980 e.V. (WSC) erlebte hier eine tolle Woche unter dem Motto „Skifahren lernen und dabei sein.“ Vom Einsteiger bis hin zum Könner wurde wie immer nach den neuesten Richtlinien des DSV gelehrt. Familien, sogar aus dem Raum Mörfelden-Walldorf, nahmen an der Skitrainingsfahrt des WSC teil. Gerade die neuen Teilnehmer waren von der Leistung der DSV-Skischule begeistert – konnten doch alle Einsteiger am 2. Tag blaue Pisten super bewältigen.

Bei der diesjährigen Fahrt stimmte wie immer das Preis-Leistungs-Verhältnis, waren es doch nur 30 m bis zum Einstieg in die 8er-Kabinenbahn Aberg (Königstour ). Die Teilnehmer, Familien sowie Einzel-Reisende, wollen auch nächstes Jahr wieder mitfahren.

Das Gelernte (Carving-Technik) wurde bei dem schon traditionellen Riesenslalom-Team-Wettbewerb in die Praxis umgesetzt. Sieger wurden Emma Lobenhofer und Otti Scherer. In der Einzelwertung siegten Emma Lobenhofer sowie Alexander Paul.

Fahrtenleiterin Ilka Becker und das Übungsleiter-Team René Scherer, Stefan Schwall und Harald Marx sind sich einig, hier fahren wir im nächsten Jahr wieder hin.

k-Maria Alm 2015 044 k-Maria Alm 2015 037 k-Maria Alm 2015 020 k-CIMG3850 k-Gruppe WSC Familienfahrt k-Emma Rennen k-DSC_0036