Staffelmarathon Frankfurt

staffelmarathon-2016Vater und Sohn beim Marathon

Walter und Thomas Kletschka waren die WSC Startläufer beim Staffelmarathon am Sonntag in Frankfurt. Das Rennen wurde um 10:30 Uhr bei idealen Bedingungen gestartet. Die beiden Kontrahenten lieferten sich ein spannendes Duell über 12,9 Km. In der Wechselzone hatte Vater Walter einen Vorsprung von 5 Metern.Das war ein knapper Erfolg des Seniors.

 

Die Staffelergebnisse

WSC 1: Thomas Kletschka, Gerhard Rothenberger, Thoralf Reinhardt, Oliver Senzig 3:56:48 – Platz 221

WSC 2: Walter Kletschka, Michael Wirsing, Werner Pabst, Jörg Rembser 4:21:00 – Platz 321