Halbmarathon in Köln

Der RheinEnergieMarathon Köln hat sein Ziel wieder da wo es sein muss – am Kölner Dom.
Und nicht nur das. Auch die Strecke erstrahlte in neuem Glanz und führte wieder durch die typisch kölsche Veddel. Zehntausende Zuschauer feuerten die Teilnehmer an – egal ob Läufer, Inline-Skater, Handbiker, Topathleten oder Hobbysportler. Alle wurden gleichermaßen vom Publikum ins Ziel getragen.

10966 Läufer und Läuferinnen nahmen am 13. Oktober bei nicht optimalen Wetterbedingungen am Halbmarathon teil. Die Ergebnisse der erfolgreichen WSC Läufer:

Astrid Schmitt W45, 2:02:44, Pl. 211 von 564 Teiln.

Oliver Senzig M30, 1:37:46, Pl. 115 von 910 Teiln.

Thorsten Ebner M45, 1:40:55, Pl. 181 von 1185 Teiln.

Georg Engels, M45, 1:46:20, Pl. 300 von 1185 Teiln.

Gerhard Rothenberger, M65, 1:52:59, Pl. 15 von 83 Teiln.

Walter Kletschka, M75, 1:57:51, Pl. 3 von 13 Teiln.

DSC02498