Doppelsieg

Drei Läufer starteten am Tag der Deutschen Einheit beim 11. Ginnheimer

„Lauf gegen das Vergessen“. Bei Kaiserwetter und begeisterten

Zuschauern an der Strecke im Niddapark wurden folgende Ergebnisse

erzielt:

10 Km, M30 – Jörg Rembser 58:43, 12. Platz

15 Km, M65 – Gerhard Rothenberger 1:24:18, 1. Platz

15 Km, M75 – Walter Kletschka 1:24:18, 1. Platz

 

Presse

 

 

20141003_125601_resized