Zum 6 ten Mal mit dem WSC in Flachauwinkl

Bei super Schneebedingungen in dem Skigebiet der Weltmeister  ( Michael Walchhofer – Hermann Meier – und der Jahrhundert Skifahrerin Annemarie Moser Pröll ) hatten die 30 Teilnehmer des WSC Goldener Grund Bad Camberg wieder einmal Skivergnügen pur. Die Instruktoren der DSV-Ski und Snowboardschule  Treisberg Melanie Eisel – Martina Heun – Manfred Heun und Fahrtenleiter Harald Marx vermittelten den Teilnehmern wie immer nach DSV Richtlinien die aktuelle Skitechnik („Hochwertiges Kurvenfahren“). Wie auch schon seit 6 Jahren stand das schon traditionelle „Oachkatzerlrennen “ auf dem Programm.

Hier waren die Sieger im Teamwettbewerb:

  1. Platz : Sylke Kamrath Schmitt und Matthias Klimmek
  2. Platz: Melanie Enning und Uschi Kerl
  3. Platz: Martina Heun und Stefan Höfer

In der Einzelwertung waren die Sieger:

Damen  1. Platz  Sabine Flecks

Herren  1. Platz  Stefan Schwall

Snowboars:  1 Platz Damen  Ines Eidam

1 Platz Herren  Frank Eidam

Besondere Aufmerksamkeit galt unserem jüngsten Teilnehmer 1,5 Jahre alt  Max Eisel. Er meisterte die 1,5 km lange Riesenslalom Strecke und der Beifall der Zuschauer war ihm sicher. Nach der Siegerehrung am Abschlussabend waren sich alle einig. Wir kommen im nächsten Jahr wieder.

Ski Heil!

Harald Marx