WSC Inline Slalom Athleten nahmen am DSV-Rennen in Bad Hersfeld teil

Das junge Inline-Slalom-Team des WSC nahm am 14.06. und 15.06.2014 in Bad Hersfeld am DSV-Inline-Cup teil.
Gestartet wurde von einer ca. 1,00 Meter hohen Rampe direkt in den kurvigen Asphalt-Steilhang. Der Kurs war mit insgesamt 44 Toren sehr anspruchsvoll gesteckt und durch die vielen Rhythmuswechsel sehr schwierig zu fahren. Leider schafften Jürgen Schmidt und Albert Urban, verursacht durch einen Torfehler, die Qualifikation für den zweiten Durchgang nicht.
Wilfried Knorr, mit Abstand der älteste Teilhemer mit 67 Jahren und auf Anhieb der Publikumsliebling, bezwang trotz zwei Stürze den schwierigen Kurs in beiden Durchgängen und wurde mit einer Gesamtzeit von 2:32:01 Minuten hervorragender 7. in der Masters-Männlich-Wertung.

Jürgen Schmidt hat zusätzlich zum ersten mal an einem Riesenslalom teilgenommen und in seiner Altersklasse (Masters-Männlich) einen super 6. Platz mit einer Gesamtzeit von 1:16:32 Minuten erreicht.

von Links Albert Urban, Wilfried Knorr und Jürgen Schmidt

von Links Albert Urban, Wilfried Knorr und Jürgen Schmidt

Von Links Albert Urban, Wilfried Knorr und Jürgen Schmidt